6. INfo

18.12.2020

Ihr Lieben,

hier kurz zusammengefasst, wie wir aktuell nach der neuen Verkündung des "harten" Lockdowns, bis voraussichtlich zum 10.01.21, planen und weitermachen. Wir weisen euch auch kurz darauf hin, dass wir all diese Informationen, euch allen ausführlich in der Mail vom 14.12.20 per Videos, zukommen haben lassen.

 

LIVE STREAM INS STUDIO

Am Sonntag, den 20.12.20, machen wir eine Liveschaltung zu Ramona und Patrick ins Studio. 14.00 - 16.00 Uhr für Kinder/Jugendliche und von 17.00 - 19.00 Uhr für unsere Erwachsenen. In dieser Zeit könnt ihr euch (wenn ihr Lust und Zeit habt), via Livestream zu uns reinschalten. Der Link bzw. die Eintragung läuft ganz wie gewohnt über unser Klasseneintragungssystem Eversports. Wir würden uns über viele Gesichter freuen.

 

LIVE STREAM UNTERRICHT

Ab dem 11.01.21, findet ihr im Klasseneintragungssystem einen kompletten Live Stream Stundenplan über 15 Stunden in der Woche. Dort könnt ihr euch wie gewohnt in die Klassen eintragen und dann Live mit uns trainieren. Die Klassen sind alle weitgehend zusammengefasst und orientieren sich am eigentlichen Stundenplan. Es gibt also keine Teilnehmerbegrenzung aber eine Mindestteilnehmerzahl von 3 Schülern. Wir freuen uns darauf =)

 

Solltet ihr Fragen haben, schaut euch die Video´s der Mail an oder ruft bei uns durch. Wir helfen wo wir können.

Vielen Dank für alles, bleibt positiv und vor allem gesund!

 

Bis ganz bald

euer, euch vermissendes, iDanZz Team


5. Info

13.11.2020

Liebe iDanZz Family,

it´s a sad, sad day ...

Eigentlich wollten wir euch heute verkünden, dass wir nächste Woche wieder mit Privatunterricht starten. Wir hätten euch 50 Zeitslots zur Verfügung gestellt, wo ihr euch einbuchen hättet können und damit, mit jedem Lehrer einzeln, trainieren hättet können. Wir waren so voller Vorfreude.... und dann kam der heutige Tag und die bayerische Regierung...

 

Nach dem Beschluss, vom Mittwoch den 02.11.20 der Bundesregierung und dem harten Zusatzbeschluss für den Individualsport von heute 13.11.20,  trifft es jetzt auch unseren Branchenbereich für den 2. Lockdown. Damit müssen jetzt alle, auch wir entgültig den Schulbetrieb bis voraussichtlich 30.11.20 einstellen. Für uns kam diese Entscheidung, nach dem gestrigem "YES, so machen wirs", unglaublich überraschend und lässt uns erneut mit niederschmetterndem Unverständnis im Regen stehen. Wir waren die letzten 14 Tage, innerlich am Boden zerstört, durchliefen mehrere Achterbahnfahrten der Gefühle, denn wir haben seit Monaten hart und ausdauernd an Sicherheits- und Unterrichtskonzepten gearbeitet, gefeilt und schlussendlich mit euch gemeinsam mit Bravur gemeistert. Dafür auch an euch, ein großes und von Herzen ausgesprochenes Dankeschön! Wir wissen alle, dass was da gerade passiert keinen Sinn macht, trotzdem werden wir alles dafür tun, die letzten Energiereserven zu bündeln, um mit der Situation umzugehen und euch alle bald wieder hier, in unserem gemeinsamen zweiten Zuhause, herzlich zu begrüßen!

 

SERVICE & EINTRAGUNGSSYSTEM

Bitte bleibt über die Homepage, die nächsten Tage und Wochen mit uns in Kontakt, damit ihr alle wichtigen Info´s immer im Auge habt! Zudem könnt ihr uns immer per Mail erreichen, falls ihr wichtige Anliegen oder Fragen habt. Das Klasseneintragungssystem geht derweil offline und ist ab einer Woche vor Wiedereröffnung wieder wie gewohnt nutzbar.

 

ONLINE UNTERRICHT & AUSWAHL

Natürlich haben wir aus dem ersten Lockdown viel gelernt und versorgen euch bereits seit Mittwoch, in unserem neuen Online Video Portal, mit soviel Unterrichtmaterial wie möglich. Jede Klasse wird fast 1 zu 1 aufgezeichnet. Ihr habt damit die Möglichkeit, eure Klassen bei euch zuhause immer auf Abruf fast "wie im Studio" zu erleben. Zudem haben wir, im Bezug auf euch und vor allem für euch, an verschiedenen Möglichkeiten gearbeitet, damit ihr gleichermaßen entschädigt und unsere Schule bzw. unser kleines Unternehmen auch in Zukunft weiter überleben kann.


4. INFO

12.11.2020

Hey hey ihr Lieben,

so die neuesten Informationen, kamen tatsächlich vor knapp einer Stunde! (15.30 Uhr)

Heute hat in Bayern das Gericht in erster Instanz die Schließung für Fitnessstudios komplett gekippt und die damit verbundenen Regelungen für den Individualsport in Frage gestellt. Das kann weitere positive Auswirkungen auch im Bezug auf unseren Unterricht heißen. Das Ordnungsamt konnte aber noch keine konkreten Auskünfte über die Sachlagen geben und bat daher um Geduld bis morgen.

Unsere Pläne, für ab nächster Woche, den 16.11.20 stehen.So oder so! Wir halten sie jetzt aber noch auf Grund dieser neuen Situation zurück, denn wie gesagt, dass könnte erneute Änderungen für mehr Spielraum bedeuten. Morgen werdet ihr definitiv bescheid bekommen, wie wir ab nächster Woche verfahren!

EINES IST SICHER.... WIR SEHEN UNS WIEDER! Ihr kennt uns ja, wir sind in solchen Dingen überaus kreativ  ;)

 

Alle Infos dann morgen, im Laufe des Tages!!

Wir herzen euch!!!!


3. INFO

06.11.2020

Ihr Lieben,

wir haben Neuigkeiten und weitere Entscheidungen für euch. Sowohl negativ als auch positiv, aber wenigstens einen kleinen Schritt vorwärts und etwas schlauer!

 

1. GEÖFFNET ODER GESCHLOSSEN?

Wir bleiben auf Vorsorge, erstmals noch eine weitere Woche bis zum 13.11.20 geschlossen. Mittlerweile haben sich aber schon einige Schulen deutschlandweit wehement zu Wort gemeldet, die genau wie wir auf einen künstlerischen Beruf vorbereiten bzw. annerkannte Bildungsstätten sind, daher nach der neuen Verordnung in den §20 zu den ausserchulischen Bildungsmaßnahmen zählen und somit nicht schließen müssten. Auch wir sind bereits "gut" im Regensburger Landratsamt bekannt und haben dort unsere festen Ansprechpartner, die uns sehr fürsorglich und aus Eigenmotivation voll zu Seite stehen. Leider nutzt uns das nur im Moment noch nicht entscheidet. Aus sämtlichen Behörden, selbst der Neutraubling Polizei, gibt es Zuspruch, aber auch kein deutliches "nein" und kein konkretes "ja", denn keiner möchte, dass wir uns schlussendlich auf das jeweilige Amt berufen können. Aktuell liegt die Entscheidung der Öffnung in unserem Ermessen, aber eben auch der "schwarzen Peter", denn zur großen Wahrscheinlichkeit müssten wir einem NACHFOLGENDEM JURISTISCHEN VERFAHREN VOR GERICHT standhalten.  Richtig gelesen, keine Behörde darf oder möchte eine Vorabprüfung bzw. Vorabentscheidung treffen, sondern es wird irgandwann im Nachgang vor Gericht entschieden.... Na, danke! Außer, und jetzt kommt der Punkt, warum wir weiterhin noch abwarten: Das bayerische Gesundheitsministerium würde grünes Licht geben.... und das warten wir jetzt eben noch ab, bis sie unser bereits vorliegendes Anliegen beantworten! Erst nach deren Rückmeldung ist auch für uns deutlich klar: Bleiben wir offen, oder zu! Wir können sogesehen also nicht´s verlieren, außer vielleicht wertvolle Zeit gewinnen!

 

2. ONLINE VIDEO BEREICH AB 10.11.20

Natürlich bereiten wir uns aber zeitgleich und ausgibig auf beide Situationen vor, so auch für den Fall der längeren Schließung. Wir haben diese Woche bereits, den VIDEO BEREICH soweit wieder ins Leben gerufen, das erst startklar wäre und auch die ersten 12 NEUEN Klassen (39 Videos) vorab gedreht und produziert. Es dauert zwar noch ein Weile bis ALLE 47 KLASSEN (etwa 180 Videos) ihre neuen Programme vollumfänglich zur Verfügung haben, aber wir arbeiten hart daran! Los geht es aber am 10.11. schon mal, damit alle wenigstens einmal täglich trainieren können =)

 

Also weiterhin mit positiver Laune, mit uns in Kontakt bleiben und ab nächster Woche Mittwoch, die neuen Passwörter einholen und dann ran an die Buletten! =)

Wir herzen und vermissen euch,

euer iDanZz Team


2. INFO

02.11.2020

Liebe iDanZz Family,

wir wissen, dass ihr alle viele Fragen und Anliegen habt und wir arbeiten wirklich unter Hochdruck daran, euch so schnell an allen Informationsständen teilhaben zu lassen wie möglich. Trotzdem bitten wir euch, um ein bisschen Geduld, denn es ist auch in unserem Sinne so schnell wie möglich Klarheit zu haben.

 

Aktuell ist der Standpunkt unverändert.  Wir stehen aber bereits in engen Kontakt mit sämtlichen Behörden, Polizeidienstellen bis hin zum bayerischen Gesundheitsministerium. Viele geben uns Hoffnung, wollen sich aber natürlich nicht festlegen, bis dieser Fall juristisch fix geklärt ist. Bis dahin heißt es: Warten, warten und warten!

 

Viele fragen uns natürlich schon: "Was ist wenn ihr doch komplett zu machen müsst? Was passiert mit den Beiträgen? Gibt es Online Unterricht?"

1. Sollten wir wirklich den kompletten November zusperren müssen, sind wir bereits im Arbeitsmodus und bereiten schon vorab einen Online Bereich ein. Also "JA" wir werden euch natürlich in dieser Zeit auch zuhause versorgen. Dafür gibt es dann einen passwortgeschützen Bereich hier auf der Homepage. Wie bei Lockdown 1.0 auch.

2. Eure Beiträge sind für November bereits gebucht. In dem Fall der kompletten Schließung, haben wir auch bereits Lösungen vorbereitet, damit keiner von euch Beiträge "umsonst" bezahlt, auch wenn er das sowieso nicht tut, denn ihr werdet von uns mit online Training versorgt. Ihr werdet dann selbstständig aussuchen dürfen, was ihr mt euren gezahlten Beiträgen trotzdem nach der Schließung anfangen möchtet. Auch hier werdet ihr dann auf der Homepage eine gesonderte Auswahlseite dafür haben.

 

Unsere Bitte an euch:

Die Situation ist wirklich sehr undurchsichtig und ungemein schwierig für uns und wir werden sie NUR mit euch gemeinsam überstehen. Bitte bucht nicht einfach eure Beiträge zurück, dadurch entstehen unnötige Zusatzkosten, seht bitte wenn möglich von vorschnellen Kündigungen ab, damit es nicht noch schwerer wird als es bereits ist. Sprecht lieber mit uns, wie wir uns gegenseitig helfen können. Wir sind auf euch angewiesen, dass unsere Schule, euer Trainingsort, auch nach einem weiteren und längeren Lockdown nocht existiert.

 

Wir danken euch von Herzen für euren Support, euer Verständnis und eure Loyalität! Gemeinsam schaffen wir das und wir sind zuversichtlich, diese bescheidene Zeit zu überstehen!

Danke und wir wünschen euch nur das Beste

euer iDanZz Team


1. INFO

01.11.2020

Liebe iDanZz Schüler, Eltern und Freunde, 

um es kurz zu machen: Aktuell stehen wir immer noch in der Luft und wir können immer noch keine konkrete Antwort geben, wie es in unserer Schule weitergeht. Der aktuelle Verordnungsbeschluss (https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2020-616/) gibt leider noch keine Auskunft darüber, ob wir nun als Beruf- und Ausbildungsvorbereitende Einrichtung für den modernen Tanz schließen müssen oder nicht. Wir sind weder im Sportbereich oder im Freizeitbereich gelistet, dass wir schließen müssten, noch im Außerschulischen Bildungsbereich der seinen Unterricht unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes, weiterführen darf.  Auch die unzähligen Anrufe direkt im bayerischen Gesundheitsministerium, halfen nicht viel und wir wurden lediglich verwiesen noch abzuwarten, da dies in einer anscheinend baldig erscheinenden 1. Abänderung des Beschlusses, geregelt wird. 

Wir sind also immer noch guter Hoffnung, denn Musik-und Singschulen dürfen ebenfalls geöffnet bleiben. Um aber Missverständnisse und/oder Ordnungswidrigkeiten mit folgenschweren Strafen präventiv zu vermeiden, haben wir uns entschlossen:


VON MONTAG, 02.11.20 - FREITAG, 06.11.20
DEN UNTERRICHT VORSORGLICH EINZUSTELLEN!

 

Damit erhoffen wir uns eine endgültige Klärung mit und durch die einzelnen Ministerien und Ämter, Auflagen und Bestimmungen usw....Zudem verlieren wir ALLE gemeinsam lieber nur 5 Unterrichtstage in den Herbstferien und können dann vielleicht weitermachen, als 4 Wochen ungeklärt, ob wir überhaupt schließen hätten müssen.

 

Bitte bleibt die nächsten 7 Tage, hier über unsere Homepage , mit uns in Kontakt und damit im Info- Fluss!
Erreichbar sind wir für euch wie gewohnt, täglich per Mail, falls ihr wichtige Anliegen oder Fragen klären wollt. 

DANKESCHÖN UND BIS GANZ BALD 

EURE IDANZZ TEAM 

#imkampfmodus #zusammenstark

Tanzkunstschule iDanZz

Bayer & Reißaus GbR

Aussiger Straße 11

93073 Neutraubling

 

Kontakt:

info@idanzz.com

Tel: 09401 / 8985959