HÄUFIG GEsTELLTE FRAGEN

... und deren Antworten ;)


Muss ich 2x wöchentlich trainieren?

Antwort: Nein. Du musst natürlich gar nichts, du darfst bzw. kannst aber. Unser Basis Paket, gibt grundsätzlich vor, dass du ein wöchentliches Klassenkontigent von zwei frei wächlbaren Stunden hast. Ob du das dann nutzt, oder nicht, ist ganz dir überlassen. Wir geben dir lediglich die Möglichkeit dazu.

Darf ich im Unterricht filmen oder Fotos machen?

Antwort: Nein. Generell ist es verboten während dem Unterricht Foto- oder Filmaufnahmen zu machen. Im Training stehen auch andere Leute, die nicht auf dein Foto oder dein Video wollen, zudem besteht das geistige Eigtum der Lehrer, die nicht möchten das Abfolgen oder Choreographien von anderen aufgezeichnet werden.



Bin ich an bestimmte Klassen gebunden?

Antwort: Nein, nicht wirklich. Du kannst deine Klassen, deine Trainingstage und deinen Stil selber wählen und von Woche zu Woche wechseln, allerdings finden ja die Klassen immer nur zu bestimmten Zeiten statt. Zudem kannst du dich ja nur innerhalb deiner passenden Niveau-Stufen bewegen. Wenn du vielleicht schon Hip Hop Mittelstufe trainierst, bedeutet das ja nicht automatisch, dass du auch in Ballett Mittelstufe gehen kannst ;).

Ab wann darf in advanced Klassen trainieren?

Antwort: Naja, ab dem Zeitpunkt, wenn wir denken das du soweit bist. Heißt also, dass wir, sobald das der Fall ist, mit dir persönlich sprechen und du von uns das "GO" dafür bekommst. Keiner kann sich also selber up-leveln. Das hat den Hintergrund, dass es für ein Erreichen eines gewissen Können´s keine festgeschriebene Zeit gibt. Jeder lernt anders, braucht mehr oder weniger Zeit dafür, trainiert mehr oder weniger usw.



Gibt es eigentlich Auftritte?

Antwort: Ja natürlich. Aber wir sind in dieser Hinsicht sehr speziell und arbeiten so professionell wie möglich. Das bedeutet, das wir keine kommerziellen Auftritte, wie Bürgerfeste und Ähnliches machen. Wir mieten alle zwei Jahre ein Theater. Das hat folgenden Grund, dass wir nichts davon halten, ständig nur für Aufführungen zu trainieren und dabei aber das eigentliche Training vergessen. Denn das sind 2 komplett verschiedene Trainingsweisen. Daher ist es bei uns so, dass wir immer 1 Jahr Trainingsjahr haben, dann ein halbes Jahr Intensivierung, dann die einzelnen Schüler auswählen, die an der Aufführung mitarbeiten dürfen und dann folgt ein halbes Jahr Probenzeit außerhalb der normalen Trainingszeit. Dann wird ein ca 60-80 Minuten Tanzstück erarbeitet und auf die große Bühne gebracht.

Gibt es eine feste Trainingskleidung?

Antwort: Ja und Nein. Wir sind in der Kleidungswahl für das Trainings sehr frei, denn am wichtigsten ist, dass du dich wohlfühlst. Nur wer sich in seiner Kleidung wohlfühlt, tanzt auch so. Trotz allem gibt es natürlich gewisse "Vorschriften": Im klassischen Ballett ist es wichtig, dass du sehr enge und am besten schwarze Kleidung ohne große Aufdrucke trägst. Denn hier es sehr wichtig, dass wir deinen Körper so gut wie möglich sehen und nichts davon ablenkt. In Hip Hip eher weite chillige Klamotten  mit Sneaker und in Contemporary oder Jazz,  in Socken oder barfuß. Ansonsten lebt euch aus, seid kreativ, denn auch Mode ist ein wichtiges Ausdrucksmittel, um euren Tanz passend zu unterstützen! Das Einzige das wir nicht gerne sehen, sind "Tütü´s" bei unseren Kleinen. Sieht zwar süß aus, ist aber im Unterricht nur störend für die Kids.



Verfällt mein Stundenkontingent, wenn ich es nicht nutze?

Antwort: Nein, zumindest nicht in der gleichen Woche. Du hast in einer Woche die komplette Freiheit, wie und wann du dein Kontingent nutzt und verbrauchst. Das Sammeln von Stunden in die darauffolgenden Wochen ist allerdings nicht möglich.

Was ist, wenn ich lange Krank bin?

Antwort: Das kommt ganz darauf an, was lange bedeutet. Wenn du mal eine schwere Grippe hast und 2 Wochen nicht ins Trainings kommen kannst, können wir nichts tun. Aber wenn du dich z.B. stärker verletzt hättest und du unter Vorlage eines ärztlichen Attests für mehr als 6 Wochen nicht am Unterricht teilnehmen darfst, können wir deinen Vertrag pausieren. Am besten ist es aber in so einem Fall, dass du das mit uns persönlich absprichst.


Tanzkunstschule iDanZz

Bayer & Reißaus GbR

Aussiger Straße 11

93073 Neutraubling

 

Kontakt:

info@idanzz.com

Tel: 09401 / 8985959